Abfindung

Ihr Rechtsanwalt für Abfindung in Hamburg

Kostenlose Erstberatung bei einer Kündigung, angemessene Abfindung, schnelle Einigung

Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen einen Aufhebungsvertrag oder eine Abfindung an? Oder haben Sie eine Kündigung ohne Abfindungsangebot bekommen? Vielleicht wollen Sie ja auch von sich aus den Arbeitgeber wechseln? Dann sollten Sie Ihre Ansprüche von Ihren Rechtsanwälten für Arbeitsrecht in Hamburg prüfen lassen. Bei einer Abfindung kommt es auf Erfahrung und Verhandlungsgeschick an. Für die Höhe einer angemessenen Abfindung spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Zum Beispiel:

  • Dauer der Betriebszugehörigkeit
  • Position und Spezialisierung
  • wer die Kündigung ausspricht
  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht stärkt Ihre Position

Mit unserer Erfahrung im Rücken bekommen Sie eine bessere Verhandlungsbasis. Wir wissen, was Firmen an Abfindung zahlen können und was angemessen ist. Mit Ihnen zusammen arbeiten wir eine Strategie aus, die zum Ziel führt. Eine optimale Abfindung ermöglicht Ihnen, Ihre Verhältnisse nach einer Kündigung in Ruhe zu ordnen und einen neuen Arbeitgeber zu finden.
Wichtig ist, dass Sie nicht voreilig faule Kompromisse eingehen. Denken Sie daran, dass nach einer Kündigung eine Frist von drei Wochen besteht, in der Sie handeln können. Auch wenn eine Kündigung rechtswirksam ist, muss das letzte Wort noch nicht gesprochen sein. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Abfindungen: Von der Erstberatung bis zur Verhandlung

Wir begleiten Sie, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Egal ob Sie mit einer Abfindung rechnen oder Ihr Arbeitgeber Sie damit überrascht. Besonders mit Blick auf die Altersvorsorge ist es wichtig, nicht konfliktscheu zu sein und die eigenen Rechte mit Nachdruck durchzusetzen.
Dabei ist Empathie wichtig. Wir wissen, was Ihnen wichtig ist, und haben ein Gespür dafür, wann man bei Verhandlungspartnern mit Überzeugungsarbeit weiterkommt und wann man die harten Bandagen auspacken muss. Wichtig ist, dass Sie nicht über den Tisch gezogen werden. Deswegen legen wir von Anfang an klar Ihre Erfolgsaussichten, die mögliche Höhe der Abfindung und unsere Kosten offen.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Online-Abfindungsrechner, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Abfindungssumme angemessen ist.

Die Abfindung: Rechtliche Grundlagen

Wenn Sie keinen Anspruch auf eine Entschädigungszahlung haben, wird unter anderem in folgenden Fällen eine Abfindung gezahlt:

  • bei einem gerichtlichen oder außergerichtlichen Vergleich über die Wirksamkeit einer Kündigung
  • bei einem Vergleich aufgrund eines Aufhebungsvertrags
  • bei Massenentlassungen
  • zum Nachteilsausgleich

In vielen Fällen sind Arbeitgeber aber auch über ihre rechtliche Verpflichtung hinaus bereit, eine Abfindung zu zahlen. Dabei kommt es vor allem auf das Verhandlungsgeschick an.

Abfindungszahlungen auf allen Karrierestufen

Jeder Fall einer Abfindung muss individuell betrachtet werden. Lokale Unternehmen in Hamburg gehen anders vor als internationale Konzerne. Ein Berufseinsteiger in einem Start-up hat andere Aussichten auf eine Abfindung als ein Abteilungsleiter in einer hierarchisch strukturierten Firma. Ihr Rechtsanwalt steht Ihnen mit seinem juristischen Wissen und einer realistischen Einschätzung des Arbeitgebers zur Seite. Vor allem können Ihre Rechtsanwälte für Arbeitsrecht Ihren Argumenten genügend Nachdruck verleihen. Es lohnt sich immer, Ihren Fall prüfen zu lassen!

Die Höhe der Abfindung ist nicht alles

Wir können nicht oft genug darauf hinweisen, wie wichtig es ist, das Kleingedruckte zu lesen. Im Fall von Abfindungen sind das weitere Klauseln und Bedingungen, die mit einer Abfindungszahlung verbunden sein können. Wann ist die Fälligkeit der Zahlung? Wird brutto oder netto gezahlt? Enthält die Abfindung noch ausstehenden Lohn von vorzeitig beendeten Beschäftigungsverhältnissen? Soll mit der Abfindung eine Klage verhindert werden? Soll eine Sperre oder die Anrechnung der Abfindung auf Arbeitslosengeld vermieden werden?
Lassen Sie sich beraten!

Zur Startseite